-Direkt zur Navigation -Direkt zum Seiteninhalt.

 
5.11.2019

Lange Tradition im Pelzhaus Holubovsky


20191.jpg

Auf eine lange Tradition blickt das Familienunternehmen von Johannes Holubovsky zurück - Pelz und Leder spielten dabei immer eine zentrale Rolle.


Was heute eine angesagte Adresse für edle Pelze, beste Verarbeitungsqualität und modisches Design ist, begann vor drei Generationen um 1900: Vorfahre Johann Krendl, bekannter Maulwurffänger, erweiterte sein Gewerbe auf den Rohfellhandel und wurde so wichtigster Ansprechpartner für Jäger und Bauern des Ybbstals, die ihre Felle - von Fuchs, Hase und Nagetieren – an den Mann bringen wollten. Tochter Magdalena baute gemeinsam mit ihrem Gatten Emanuel Holubovsky das Geschäft am Standort Zeller Hauptplatz 15 weiter aus und sie traten weiterhin erfolgreich als Zwischenhändler zum Großhandel auf. Nachdem die Seniorchefin Erna Holubovsky von 1963 bis zu ihrer Pensionierung 1995 das Geschäft mit großem Geschick führte, übernahm Sohn Johannes den Familienbetrieb, den er gemeinsam mit seiner Gattin Rosamunde am Unteren Stadtplatz mit gutem Gespür für Tradition und gleichzeitig die Trends der Zeit führt.


Als Kürschner- und Gerbermeister sowie geprüfter Pelz- und Lederdesigner spezialisierte sich Johannes Holubovsky mit der Maßkürschnerei und der eigenen Produktion im Haus auf Maßanfertigungen, Änderungen und Modernisierungen alter Pelzkonfektionen. Die Produktpalette wurde um Designertaschen der Firma Etienne Aigner, hochwertige leichteste Lammledermodelle und exklusive Seidentücher- und Schalkollektionen erweitert. Handarbeit und das Können aus Meisterhand sind bei den KundInnen, die von weit her nach Waidhofen kommen, gefragt, vor allem wo auch Tier- und Artenschutz große gesellschaftliche Themen sind. "Schon in der Steinzeit wurden Pelze als Schutz vor Kälte und Leder als Bekleidung verwendet, das edle Material darf jedoch nicht durch Billigproduktion vergeudet werden. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns streng an das Washingtoner Artenschutzabkommen halten", betont Holubovsky.


Pelzhaus Holubovsky
07442 531 27
pelze@holubovsky.at
www.holubovsky.at